Hände

Hände, die leben, repräsentieren den Geist, der sie bewegt.

© Kariologiker

Advertisements

, ,

  1. #1 von Dr.Ulrike Lupi-Fuß am 10. November 2014 - 18:47

    Lieber Kario, das ist schön gesagt und beobachtet, denn es geht doch nichts über die Hände eines Zahnarztes, denen wir unseren Biss ausliefern.

  2. #2 von kariologiker am 10. November 2014 - 22:06

    Liebe Ulrike,

    ich habe an kreative Hände gedacht und auch, zugegeben, die Hände eines Chirurgen, und das sind auch die Hände eines invasiv tätigen Zahnarztes, gemeint, aber erstrangig die eines musischen Menschen. Hände, die bildend arbeiten, haben ein charakteristisches Profil.

    Lieben Gruß
    Kariologiker

  3. #3 von sissi am 14. November 2014 - 16:22

    Die Kreativität der Hände ist unerschöpflich und führt mitunter ein Eigenleben.
    Welchen Geist wohl meine beleben … sie sind alt, ein wenig runzlig von Desinfektionsmitteln und oftmals schmutzig, da sie so gerne in der Erde wühlen (gärtnern war meine Leidenschaft) … lächel.
    Wie auch immer. Ich mag Hände und finde deinen Satz gedanklich anregend.

    Lieben Gruß von sissi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: