Archiv für August 2012

Friedens-Krieg

Die Mutter der Kompanie

hat sich ums Vaterland

verdient gemacht

und es ward Friede.

 

Hat der Friede

jemals nach Krieg gerufen?

Will der Friede Krieg?

Ist Krieg der Vater des Frieden?

 

Warum nehmen so viele

das Wort Frieden in den Mund,

wenn sie nicht wissen,

was der Friede wirklich will?

 

© Kariologiker

 

 

Advertisements

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Wege gehen

 

Wir gehen Wege,

wohl wissend,

dass es keinen Weg gibt,

der endlos ist.

 

Ist der Weg wirklich das Ziel?

Sind vielleicht gerade Ziele

die Endlichkeiten unserer Wege?

 

Welchen Weg auch immer wir wählen,

er verpflichtet.

Kein Weg ist steinig genug,

als dass er unbegehbar ist

und kein Stein ist nur ein Hindernis.

 

Er kann schmücken, 

er mag den Weg glätten 

oder den Weg führen. 

 

Wir kennen sie alle,

diese Steine

und wir gehen sie ständig,

diese Wege.

 

Sie mögen uns vor Gefahren mahnen 

und doch ständig

den Reiz in uns wecken

wissen zu wollen,

was hinter diesen Steinen ruht, droht.

 

© Kariologiker

, , , , , , , ,

4 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: