Heilige, im Besonderen

Wenn ich die Zeit dazu hätte, ich könnte mich stundenlang über Heilige amüsieren. Es gibt ja für alles und jeden, für Sinniges und Unsinniges und was weiß ich alles, Heilige. Die müssen irgendwie sehr wichtig sein, obwohl ich mir auch hier bei nicht vorstellen kann, was der nun macht, außer sich ganz heilig zu geben. Die sind doch so nutzlos wie ein Doppelbett für den Papst. Also ich wüsste nicht ein Beispiel, bei dem mir so ein Heiliger … gut, ich habe auch keinen gerufen und um etwas gebeten.

Der heilige Patrick ist nicht nur ein einfacher Heiliger, sondern sogar der Nationalheilige von Irland. Wir Deutsche haben, glaube ich, gar keinen … oder? Komisch, das überrascht mich jetzt doch etwas.

Also dieser irische Nationalheilige, dieser heilige Patrick, also so viel weiß man gar über nicht ihn. Fast gar nichts. Also wenig historisch verbrieftes, aber eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche:

Er war kein Ire. Ehrlisch, kannst’e fraren.

Kariologiker

Advertisements
  1. #1 von Darkandcheesy am 22. März 2012 - 11:11

    Wie, unser deutscher Heiliger ist doch der Wulff. Der bekommt nach 500 Tagen Arbeit die Rente von 500 Menschen, die 45 Jahre lang gearbeitet haben …

  2. #2 von Dr. Ulrike Lupi-Fuß am 27. März 2012 - 09:10

    Diese Fremdlinge sind gekommen, um zu missionieren – in dieser Hinsicht möchte ich xenophob werden. Sie aber wurden zu Heiligen gemacht.

    • #3 von Jacqueline " Jeanny " Ahr früher Gerber am 28. Juli 2013 - 20:41

      Hallo Uli
      Ist lange her. Eben habe ich einen wunderschönen Bericht über die Cinque Terre im Fernsehen gesehen und wieder mal an Dich gedacht. Leider treffe ich fast nur Leute, die nicht wissen, was Du machst und wie es Die geht. In diversen Verzeichnissen konnte ich Dich auch nicht finden. Seit Jahren denke ich, es wäre schön, Dich wieder mal zu treffen.
      Die Freundschaft damals, auch, wenn Sie die Menschen meist nur über die Arbeit verband, war dich sehr prägend.
      Ich würde mich freuen, von Dir zu hören.

      Jeanny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: